Nieuws

Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts zeigen:

Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts zeigen:

Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts zeigen, dass die thermische Reinigung von teerhaltigem Asphalt erhebliche ökologische Vorteile und eine erhebliche CO2-Einsparung bringt. Klicken Sie hier, um die Studie zu lesen.

IFAT resources. innovations. solutions

IFAT

14. bis 18. Mai 2018

Wir sind dabei!
Besuchen Sie uns auf unserem Messestand in München.

Halle B4, Stand 515

Möchten Sie einem Termin vereinbaren,
bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

www.ifat.de

Pressebericht Landelijk Monitoringsoverleg Teerasfalt online

Landelijk Monitoringsoverleg Teerasfalt online

Das „Landelijk Monitoringsoverleg Teerasfalt“, kurz LMO TAG, eine Kommission für das Monitoring von Teerasphalt in den Niederlanden, ist nun auch im Internet aktiv:

www.teerasfalt.nl. Mit dieser Website möchte das Gremium seine Präsenz gegenüber allen Stakeholdern, die mit teerhaltigem Asphalt (TAG) konfrontiert werden können, verstärken.  Auf der Website ist direkt zu sehen, welche Kommunen, Provinzen und Wasserverbände aktiv daran arbeiten, TAG aus der Kette zu eliminieren. Zudem können sich Stakeholder über die Website einfacher mit Fragen an das Sekretariat des LMO TAG wenden.

Das im Herbst 1999 gegründete LMO TAG behandelt Fragen zu teerhaltigem Asphalt und setzt sich zum Ziel, diesen Baustoff wegen der darin enthaltenen Schadstoffe für immer aus der Kette zu eliminieren. Dies wird durch das selektive Aufbrechen oder Fräsen und die Lagerung sowie Be- und Verarbeitung von Teerasphalt auf umwelt- und arbeitshygienische Weise erreicht. Zur Unterstützung der staatlichen Politik in Bezug auf TAG finden regelmäßig Gespräche zwischen der Wirtschaft und staatlichen Stellen statt.

Teerhaltige Asphaltabfälle fallen bei (Instandsetzungs-)Arbeiten im Straßenbau an. Asphalt wird als teerhaltig eingestuft, wenn die Konzentration an PAK10 mindestens 75 mg/kg Feststoff beträgt. Die Regierung und der Mindeststandard (im Sinne des Nationalen Abfallwirtschaftsplans) sehen für die Verarbeitung von TAG das Recycling nach vorheriger Vernichtung der enthaltenen schädlichen PAK vor. Die Aufbereitung von TAG zu Baustoff ohne vorherige Vernichtung der vorhandenen PAK ist nicht erlaubt, auch nicht in Kombination mit der Immobilisierung.

In den Niederlanden ist die Wiederverwendung von teerhaltigen Materialien folglich verboten. Nach dem Vorbild der niederländischen Politik werden auch in anderen europäischen Ländern immer mehr Pläne entwickelt, Teer definitiv aus der Kette zu eliminieren. Diese Website wurde aufgebaut, um die Politik in Bezug auf TAG und die Öffentlichkeitsarbeit auf diesem Gebiet weiter zu unterstützen.

VOM ABFALL ZUM GRUNDSTOFF!

GEMEINSAM MIT IHNEN DIE RICHTIGE RECYCLING KOMBINATION

Reko mehr und mehr auch im Ausland!

Reko mehr und mehr auch im Ausland!

Auch in Deutschland streben die Behörden immer stärker nach einer thermischen Reinigung von teerhaltigen Straßenbeläge. So hat Reko im Rahmen des Ausbaus der Autobahn A4 im Raum Kerpen den Auftrag erhalten, in großem Umfang teerhaltige Tragschichten der alten Fahrbahn thermisch zu reinigen. Die A4 musste wegen der Nutzung eines Braunkohle-Tagebaugebietes verlegt werden. Das ausgehobene  teerhaltige Tragschicht wird per Lkw zu einem Umschlagplatz transportiert, wo es auf Schiffe verladen und von dort nach Rotterdam verbracht wird. Damit wird der Straßentransport so weit wie möglich reduziert. An unserem Standort in Rotterdam wird es thermisch gereinigt, um daraus neues Öko-Granulat herzustellen, das in der Asphalt- oder Betonindustrie Verwendung finden kann.

Ein gutes Beispiel gelungener Kooperation zwischen verschiedenen Behörden und in- und ausländischen Unternehmen.

001

VOM ABFALL ZUM GRUNDSTOFF!

GEMEINSAM MIT IHNEN DIE RICHTIGE RECYCLING KOMBINATION

InfraTech 2016

Recycling Kombinatie Reko B.V. nimmt teil an INFRATECH Deutschland, die vom 13. bis zum 15. Januar 2016 stattfindet. Auf dieser Messe werden wir alle unsere Möglichkeiten im Bereich der Wiederverwertung von teerhaltigem Asphalt, verunreinigten Böden und Müllverbrennungsschlacke näher beleuchten. Sie sind herzlich willkommen auf unseren Stand 11-331. Auch für Deutschland gilt:

VOM ABFALL ZUM GRUNDSTOFF!

GEMEINSAM MIT IHNEN DIE RICHTIGE RECYCLING KOMBINATION

Anmelden:    http://www.infratech.de

bausteine_der_erneuerung

Reko präsentiert sich in die Jubiläum Ausgabe von “Recycling Magazin”

Reko präsentiert sich in die Jubiläum Ausgabe von “Recycling Magazin” mit ein redaktionell Artikel über die Reinigung von teerhaltiger Asphalt.

Der Artikel kann hier gelesen werden.

IFAT resources. innovations. solutions

IFAT

5. bis 9. Mai 2014

Wir sind dabei!

Besuche Sie uns auf unserem Messestand in München.

Halle B3, Stand 551

Möchte Sie einem Termin vereinbaren,
bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

www.ifat.de

KOMO gecertificeerd

KOMO certificaat ECO-filler vulstof voor toepassing in de beton en mortel industrie.

Op 4 februari hebben wij het KOMO productcertificaat voor ecofiller ontvangen. Een vulstof die wordt geproduceerd bij de reiniging van teerhoudend asfalt en kan worden toegepast in de betonmortel-, betonwaren-, lijm- en mortelindustrie als vervanger van vulstoffen waarin primaire grondstoffen worden toegepast.

Infra-Tech Essen 2014

Hochwertige innovative thermische Reinigung teerhaltigen Asphalts und verunreinigter Böden

Vom Abfall zum Grundstoff! Gemeinsam mit Ihnen die richtige Recycling-Kombination.

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden, sind wir auf hochwertige, innovative Weise ausgestattet, um große Volumen, 750.000 Tonnen jährlich, teerhaltigen Asphalts, teerhaltiger Dachpappe und mit PAKs sowie Ölen verunreinigte Böden thermisch zu reinigen.

De Green Deal Runner Up Award 2013

De Green Deal Verduurzaming Betonketen van het MVO Netwerk Beton wint “de Green Deal Runner Up Award 2013”

De Green Deal Verduurzaming Betonketen wint de Green Deal Runner Up Award 2013. In het MVO Netwerk Beton werken bedrijven, brancheorganisaties en andere betrokkenen aan de verduurzaming van de betonketen. Ook Reko is hiervan één van de deelnemende bedrijven en heeft dan ook vorig jaar, tijdens de Betondag 2012, de afspraken die volgden uit de Green Deal “Concreet 1.0” mede ondertekend.

Naast de leveranties van secundair zand, grind en vulstoffen (onze zogeheten ECO producten;  www.reko2.dev.cc/prodcuten […]

Einde export TAG?

“Het opvolgen van de Nederlandse minimumstandaard voor TAG is een criterium in duurzaam inkopen” aldus de staatssecretaris van Infrastructuur en Milieu, mevrouw Wilma J. Mansveld.

In de september editie van het vakblad “Bewerken” van BRBS Recycling zet zij haar visie verder uiteen.

Deze visie kunt u in de download volledig inzien […]

Staatssecretaris maant overheden….

Eind augustus heeft staatssecretaris van Infrastructuur en Milieu, mevrouw Wilma J. Mansveld, alle overheden een brief geschreven inzake het nakomen van de gemaakte afspraken “TAG reiniging”.

De reden dat nog veel TAG niet volgens de afspraken wordt verwerkt, is dat diverse wegenbeheerders in bestekken en opdrachten niet opnemen dat vrijkomend TAG thermisch moet worden gereinigd  en vervolgens moet worden gerecycled.

Vaak blijkt dit het gevolg te zijn van onbekendheid met het beleid en met de Code MVW. Gelukkig passen diverse wegenbeheerders hun plannen aan op het moment dat ze op het beleid en de code worden gewezen.

In de download […]

Recyclingsymposium 2013 wederom groot succes

BRBS

Het Recyclingsymposium “Groene groei: recycling als schakel in het sluiten van kringlopen” dat op 18 september 2013 is georganiseerd door BRBS Recycling en FHG in samenwerking met Recycling Magazine Benelux, kan wederom een groot succes worden genoemd.

http://www.brbs.nl/nieuws/3dbcaa8e/45/actueel

REKO investeert in een shredder

Recycling Kombinatie REKO heeft haar klantenbestand de afgelopen jaren gestaag uitgebreid met het accepteren van teerhoudend en bitumen dakleer. Deze stroom materiaal wordt bij de sloop van platte daken zorgvuldig door de aannemers/slopers gescheiden van de onderlaag waarop deze bevestigd is. Een schone stroom dakleer wordt bij Reko in de nieuwe shredder van het fabricaat Lindner tot een 0/50 mm fractie verkleind.

Samen met teerhoudend asfalt wordt deze stroom vermengd en thermisch gereinigd tot grondstof voor de toepassing in de asfalt- en betonindustrie […]